Spiritualität

Wir befin­den uns im ste­ti­gen Wan­del und des­halb ist auch Yoga im Wan­del. Die wei­sen Inder vor mehr als 2000 Jah­ren im Hima­la­ya, Bud­dha, Jesus, die Mayas, die Ägyp­ter uvm. haben von die­sem Wis­sen, dass wir Yoga nen­nen, gewusst und es nie­der­ge­schrie­ben. Die­ses Geschenk nut­zen wir und brin­gen Yoga ins heu­ti­ge Zeit­al­ter. So ist es für mich völ­lig natür­lich Sport zu lie­ben und ana­to­misch schlaue Aus­rich­tung zu unter­rich­ten, wäh­rend ich von der See­le und Spi­ri­tua­li­tät rede. Spi­ri­tua­li­tät beinhal­tet Spi­rit, ein ande­res Wort für Geist. Den Geist zu beru­hi­gen und dadurch zu mehr Ruhe und Frie­den zu fin­den ist heil­sam für uns alle.