Yoga

GEIST, KÖRPER & SEELE VERBINDEN
Lasse deinen Geist in einem Tempel residieren

Yoga ist ein Weg sich selber zu begegnen, Achtsamkeit zu kultivieren, sich körperlich und geistig herauszufordern & zu heilen.

Ich passe meinen Yoga Unterricht dem Leben an. Das Leben ist zyklisch und so sind wir. Yoga darf uns dabei unterstützen.  Die Konstanten in meinem Unterricht sind meine Liebe zur geistigen Tiefe und zur gesunden Ausrichtung. Man könnte sagen Mystik und Materie – Seele und Verstand.

Seit meiner Kindheit bin ich Yogini – ich liebe und lebe diesen Weg der Selbsterkenntnis jeden Tag aufs neue.

YOGA BEDEUTET FÜR MICH…

  • Das zur Ruhe kommen des Geistes
  • Hingabe, Mitgefühl & Achtsamkeit kultivieren
  • Die Verbindung von Mystik und Materie
  • Sich der eigenen Seelenaufgabe hier auf Erden zu widmen
  • Reflektion über die eigene Wahrnehmung
  • Den Körper durch Körperhaltungen, Atemtechniken und Reinigungsübungen von Blockaden zu befreien und gesund zu erhalten
  • Spaß & Freude

LASS UNS GEMEINSAM DEINE BEDEUTUNG FINDEN.

Meine Yogastunden setzen sich aus folgenden Elementen zusammen

ACHTSAMKEIT

Meditation

Atemübungen

Achtsamkeitsübungen

ANATOMIE

Spiraldynamik®

Genaue
Ausrichtung

Unterstützende Hilfsmittel
(Yoga Props)

HEILUNG

Heilende Berührung – Hands On

Clairvoyancy

Energiearbeit Chakren & Meridiane

Mit Sicherheit in guten Händen:
Meine Ausbildungen

Erinnern wir uns, wer wir wirklich sind. Eine gesunde, kraftvolle Ausrichtung schafft dafür den sicheren Rahmen. Ich studiere seit 2009 Spiraldynamik® , ein Schweizer Bewegungs- und Therapiekonzept.
Du kannst dir sicher sein, dass ich dich achtsam und anatomisch sinnvoll und voller Liebe und Weisheit durch die Haltungen begleite. Welche weiteren Ausbildungen ich in den Bereichen Yoga und Spiraldynamik® gemacht habe und mehr über mich erfährst du hier.

Mein Angebot für Dich

SPIRALDYNAMIK
Freiheit durch Vertrauen in den eigenen Körper.

Spiraldynamik® ist ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept, eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper von Kopf bis Fuß; Kunst und Wissenschaft menschlicher Bewegung.

Warum Spiraldynamik & Yoga?

Als ich mit 19 in Indien im Ashram war, fiel mir auf, dass sich westliche Yoga-Übende häufig verletzten. Auch wenn ich das Yoga in Indien sehr liebte, fehlte mir doch die Präzision westlicher Wissenschaft. Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass sich der westliche Körper- und Konstitutionstyp vom indischen unterscheidet.

Zurück in Deutschland suchte ich nach einer anatomischen Schule, die mein yogisches Wissen ergänzen sollte.
Ich fand die Spiraldynamik® und studiere dieses Konzept bereits seit meinem 20ten Lebensjahr.

Die Präzise Ausrichtung der Spiraldynamik® ist ein wunderbares Fundament für geistige und spirituelle Dimension des Yoga.

Wenn du tiefer in die Spiraldynamik® eintauchen willst, empfehle ich dir die Asana School, die ich gemeinsam mit Physiotherapeutin und Spiraldynamik® Advanced Practicioner Nadine Neuwerk gegründet habe.

WAS EVA HAGER FORSTENLECHNER, KORYPHÄE DER SPIRALDYNAMIK ÜBER MICH SAGT:

„Klaras Unterricht ist einfühlsam, kompetent und präzise und trotz ihrer jungen Jahre von einer tiefen eigenen Erfahrung geprägt, die sie liebevoll im Kontakt mit ihren SchülerInnen zum Ausdruck bringt. Es war mir immer ein großes Vergnügen, sie zu unterrichten und es ist mir ein noch größeres, sie zu einer hoffnungsvollen jungen Lehrerin heranwachsen zu sehen. Zum Glück ist sie nicht immer nur still und einfühlsam, sondern kann auch sehr lebendig, witzig und spritzig sein! eine wunderbare Mischung!“

SILENT YIN YOGA
Ruhig. Tiefgreifend. Heilsam.

Sehnst du dich nach Stille, nach Pause, nach Ankommen? Sei willkommen in meinen Yin Yoga Stunden. Silent Yin Yoga vereint Achtsamkeitsmeditation, Pranayama (Atemübungen) und heilsame und ruhige Yogasequenzen. Viele Asanas werden länger (3–5 Minuten) gehalten, um tiefe Strukturen zu berühren und die Muskeln nachhaltig zu längen und zu entspannen.

Organe und Gelenke werden durch sanften Zug und Druck angeregt, die Faszien gelockert. Versteckte Emotionen können durch das tiefe Eintauchen nach Innen befreit werden. Raum für Heilung und neue Energie wird geschaffen.

SILENT YIN YOGA IST DAS RICHTIGE FÜR DICH, WENN DU:

  • Dich nach Ruhe sehnst
  • Ständig im Kopf bist und runterfahren möchtest
  • Deine Organe stärken möchtest
  • Muskeln und Bindegewebe nachhaltig dehnen möchtest

FLUID GRACE YOGA
Präzise. Freigeistig. Anmutig.

Meditation, Atemübungen und anregendes, herausforderndes Yoga.

Der Körper hat seine Gewohnheiten und bewegt sich in eingeschliffenen Mustern. Beim Sport und Yoga entsteht so die Tendenz, individuell vorhandene Beweglichkeit weiterzuentwickeln und unbewegliche Teile anderweitig zu kompensieren.

FLUID GRACE YOGA gibt dir auf der einen Seite die Möglichkeit, dich freigeistig und anmutig mit dir selber zu verbinden, zu lauschen, welche Bewegungen dein Körper sich wünscht. Auf der anderen Seite fließt eine große Portion Präzision und Ausrichtung in die Stunden.

PRÄZISION IM YOGA BEDEUTET STRUKTURWANDEL

Klarer Bewegungsansatz, präzise Bewegungsausführung, treffsicheres Erkennen individueller Probleme, achtsamer Umgang bei medizinischen Problemen und gezielter Einsatz von Hilfsmitteln.

FLUID GRACE YOGA IST DAS RICHTIGE FÜR DICH, WENN DU:

  • Körperliche Herausforderung magst
  • Deine Körperwahrnehmung schulen möchtest
  • Deinen Geist klären möchtest
  • Ausgleich zu jeglichem Sport suchst
  • Beweglichkeit, Gleichgewicht, Aufrichtung verbessern möchtest
  • Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Sportverletzungen vorbeugen möchtest

SILENT YIN YOGA VS. FLUID GRACE YOGA –
Welche Praxis passt zu mir?

In meinen SILENT YIN YOGA Stunden zelebrieren wir den
Yin Aspekt in uns, in meinen FLUID GRACE YOGA Stunden den Yang Aspekt.

Stelle dir Yin und Yang als zwei Seiten eines Berges vor.

Yin, die schattige Seite des Berges: mystisch, unbekannt, still in sich ruhend wie ein See und doch voller Leben.

Yang, die sonnige Seite: lichtvoll, offensichtlich, energetisch und lebendig.

Yin und Yang bedingen sich gegenseitig, existieren nur miteinander.
Sie sind wie Minus- und Pluspol. Licht und Schatten. Ebbe und Flut. Erde und Luft. 

Es gibt Zeiten, da wird sich dein Körper nach langsamen, ruhenden und sanften Bewegungen sehnen.
An anderen Tagen will er sich mehr auspowern und schwitzen.

Höre einfach in dich rein und spüre, was dir heute gut tut.
Ob SILENT YIN YOGA oder FLUID GRACE YOGA – eines oder beide als regelmäßige Gewohnheit in deine Tagesabläufe zu integrieren, ist mit Sicherheit eine gute Entscheidung für deinen Körper und Geist.

ASANA SCHOOL
Spraldymnamik® deep dive.

Das Yogaformat für den Forschergeist.

In enger Zusammenarbeit mit der Spiraldynamik® Akademie Zürich entwickeln Nadine & Klara Workshops und Immersions, die für Körpertherapeuten, Lehrende und Interessierte gleichermaßen interessant sind.

Nadine und Klara verbinden Ihr langjähriges Wissen aus Physiotherapie, Yogaunterricht und Yogatherapie sowie der Spiraldynamik® und begründeten Ende 2016 The Asana School. Ihr Ziel ist es Yogis zu einem besseren Körpergefühl zu verhelfen, das Verständnis für die Zusammenhänge im Körper zu stärken und so ein sicheres, tiefgreifendes und heilsames Yoga zu schaffen. Ihr Unterricht ist geprägt von Ihrer Freude zur Bewegung und der Faszination für Anatomie.

Ich beschreibe uns gern als Yoga Research Institute. Wir freuen uns jedesmal, wenn wir für „Aha- Momente“ sorgen und gleichzeitig mehr Fragen aufwerfen.

DIE ASANA SCHOOL IST DAS RICHTIGE FÜR DICH, WENN DU:

  • Einen Forschergeist besitzt und neugierig bist
  • Du deinen Körper besser verstehen möchtest
  • In die Spiraldynamik eintauchen möchtest
  • Yoga Asanas wirklich in Aufbau und Funktion begreifen willst
  • Deine Yoga Praxis auf ein neues Level heben möchtest
  • Dich als Yogalehrer weiter entwickeln möchtest

SHAKTI YOGA FOR HER
Kraftvoll. Wild. Unangepasst.

Shakti kommt aus dem Sanskrit und bedeutet übersetzt „Kraft“/ „Energie“. Im Hunduismus steht Shakti für die weibliche Urkraft des Universums. Diese Urkraft residiert auch in uns.

Im Shakti Yoga verbinden wir uns mit unserer Sinnlichkeit. Alte Reinigungstechniken und Energiearbeit vereinen sich mit Bewegungen aus dem Yoga, um unseren Geist zu klären und das innere Feuer anzuzünden (Kundalini Energie). Atmen, aufgestaute Gefühle transformieren, Kraft und Anmut erfahren.

Die Zeit ist gekommen, dass wir uns erlauben, Yoga zu genießen, unseren Körper zu feiern, radikal Verantwortung für uns zu übernehmen und alles was nicht mehr zu uns gehört, energetisch zu verbrennen.

SHAKTI YOGA IST DAS RICHTIGE FÜR DICH, WENN DU:

  • Neugierig bist, neue Facetten an dir kennenzulernen
  • Dein Becken befreien und heilen möchtest
  • Ängste, Blockaden und Scham loslassen willst
  • Deine Weiblichkeit und deinen Körper bedingungslos annehmen möchtest

Gönne dir 20 Minuten für Dich.