Yoga

GEIST, KÖRPER & SEELE VERBINDEN
Lasse deinen Geist in einem Tempel residieren

Yoga bedeutet für mich den Weg der Selbsterkenntnis und Selbstermächtigung zu wählen. Sich jedem Tag aufs neue der eigenen Helden Reise auf der Matte zu stellen.

Das Leben ist zyklisch und so sind wir. Jede Woche tauchen wir online und offline ein, in ein neues Thema mit 4 Stundenprofilen, die sich gegenseitig ergänzen und Dich in deinem Alltag unterstützen .
Die Konstanten in meinem Unterricht sind meine Liebe zur geistigen Tiefe und zur gesunden Ausrichtung. Mystik und Materie – Seele und Verstand.

Mit 6 meditierte ich zum ersten mal bewusst, mit 12 wollte ich Nonne werden und mit 19 flog ich One-Way nach Indien. Ich atme den Weg des Yoga und bin ihm zutiefst dankbar.

YOGA DARF UNS UNTERSTÜTZEN

  • Die eigene Wahrnehmung zu reflektieren.
  • Den Weg der Selbsterkenntnis und Selbstermächtigung zu wählen.
  • Kontinuität und Hingabe zu praktizieren.
  • Emotionen erwachsen zu begegnen.
  • Das zur Ruhe kommen des Geistes.
  • Hingabe, Mitgefühl & Achtsamkeit kultivieren.
  • Die ureigene Seelenaufgabe zu erinnern.
  • Den Körper durch Körperhaltungen, Atemtechniken und Reinigungsübungen von Blockaden zu befreien und gesund zu erhalten.

ACHTSAMKEIT

Meditation

Atemübungen

Achtsamkeitsübungen

ANATOMIE

Spiraldynamik®

Genaue
Ausrichtung

Unterstützende Hilfsmittel

HEILUNG

Clairvoyancy

Energiearbeit Chakren & Meridiane

Heilende Berührung – Hands On

Aktueller Online Stundenplan

Montag
18.00-19.00

Fluid Grace Flow

Erdung & Fokus.
Montagabend ist dem sanften und doch kraftvollen Start in die Woche gewidmet. Wir erlernen und erinnern Yoga Basics, gehen ins Detail, fördern und fordern Beweglichkeit, Balance, Kraft und Ausrichtung. 

Dienstag
7.30-8.15

Yogic Energy Mastery 

Mache dich bereit für deine Meisterschaft.
Wir nutzen den Atem und traditionelle Yogaübungen, sowie Tools aus dem Coaching und den Mysterienschulen. 
Wir wollen fokussiert, energiegeladen und visionär in den Tag starten. 
Diese Session dient deiner körperlichen, emotionalen, psychischen Integration, Heilung und Erleuchtung. Golden Age Baby!

Mittwoch
20.00-21.00

Silent Yin Yoga


Im gegenwärtigen Moment versinken.
In der Wochenmitte vereinen wir Achtsamkeitsmeditation, Atemübungen und heilsame, ruhige Yogasequenzen. Viele Yogahaltungen werden länger (3–5 Minuten) gehalten, um tiefe Strukturen zu berühren, Muskeln & Faszien nachhaltig zu lösen und das Nervenkostüm tiefgreifend zu entspannen. 

Donnerstag 7.30-8.30

Fluid Grace Flow

Die physisch fortgeschrittenste Stunde der Woche. Beginne deinen Donnerstagmorgen mit Atmen & Schwitzen und sprenge eingeschliffene Bewegungsmuster. Mit der Spiraldynamik® fließt eine große Portion Präzision und Ausrichtung in die Stunden.

11 € per Session, 10er Karte 100 €
Schnupperkarte 3 Sessions 25 €

Free classes on YouTube

Mit Sicherheit in guten Händen.

Scrolle nach unten und erfahre mehr über die Spiraldynamik® – mein anatomisches Fundament, sowie meine Yoga Stunden Profile.

SPIRALDYNAMIK
Freiheit durch Vertrauen in den eigenen Körper.

Seit 2009 studiere ich die Spiraldynamik® , ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept, Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper von Kopf bis Fuß; Kunst und Wissenschaft menschlicher Bewegung.

Warum Spiraldynamik & Yoga?

Als ich mit 19 in Indien im Ashram war, fiel mir auf, dass sich westliche Yoga-Übende häufig verletzten. Auch wenn ich das Yoga in Indien sehr liebte, fehlte mir doch die Präzision westlicher Wissenschaft. Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass sich der westliche Körper- und Konstitutionstyp vom indischen unterscheidet.

Zurück in Deutschland suchte ich nach einer anatomischen Schule, die mein yogisches Wissen ergänzen sollte.
Ich fand die Spiraldynamik® und studiere dieses Konzept bereits seit meinem 20ten Lebensjahr.

Die Präzise Ausrichtung der Spiraldynamik® ist mein wunderbares Fundament für geistige und spirituelle Dimension des Yoga.

WAS EVA HAGER FORSTENLECHNER, KORYPHÄE DER SPIRALDYNAMIK ÜBER MICH SAGT:

„Klaras Unterricht ist einfühlsam, kompetent und präzise und trotz ihrer jungen Jahre von einer tiefen eigenen Erfahrung geprägt, die sie liebevoll im Kontakt mit ihren SchülerInnen zum Ausdruck bringt. Zum Glück ist sie nicht immer nur still und einfühlsam, sondern kann auch sehr lebendig, witzig und spritzig sein! eine wunderbare Mischung!“

SILENT YIN YOGA
Ruhig. Tiefgreifend. Heilsam.

Sehnst du dich nach Stille, nach Pause, nach Ankommen? Sei willkommen in meinen Yin Yoga Stunden. Silent Yin Yoga vereint Achtsamkeitsmeditation, Pranayama (Atemübungen) und heilsame und ruhige Yogasequenzen. Viele Asanas werden länger (3–5 Minuten) gehalten, um tiefe Strukturen zu berühren und die Muskeln nachhaltig zu längen und zu entspannen.

Organe und Gelenke werden durch sanften Zug und Druck angeregt, die Faszien gelockert. Versteckte Emotionen können durch das tiefe Eintauchen nach Innen befreit werden. Raum für Heilung und neue Energie wird geschaffen.

SILENT YIN YOGA IST DAS RICHTIGE FÜR DICH, WENN DU:

  • Dich nach Ruhe sehnst
  • Ständig im Kopf bist und runterfahren möchtest
  • Deine Organe stärken möchtest
  • Muskeln und Bindegewebe nachhaltig dehnen möchtest

FLUID GRACE YOGA
Präzise. Freigeistig. Anmutig.

Meditation, Atemübungen und anregendes, herausforderndes Yoga.

Der Körper hat seine Gewohnheiten und bewegt sich gerne in eingeschliffenen Mustern. Beim Sport und Yoga entsteht so die Tendenz, individuell vorhandene Beweglichkeit weiterzuentwickeln und unbewegliche Teile anderweitig zu kompensieren.

FLUID GRACE YOGA gibt dir auf der einen Seite die Möglichkeit, dich freigeistig und anmutig mit dir selber zu verbinden, zu lauschen, welche Bewegungen dein Körper sich wünscht. Auf der anderen Seite fließt eine große Portion Präzision und Ausrichtung in die Stunden.

PRÄZISION IM YOGA BEDEUTET STRUKTURWANDEL

Klarer Bewegungsansatz, präzise Bewegungsausführung, treffsicheres Erkennen individueller Probleme, achtsamer Umgang bei medizinischen Problemen und gezielter Einsatz von Hilfsmitteln.

FLUID GRACE YOGA IST DAS RICHTIGE FÜR DICH, WENN DU:

  • Körperliche Herausforderung magst
  • Deine Körperwahrnehmung schulen möchtest
  • Deinen Geist klären möchtest
  • Beweglichkeit, Gleichgewicht, Aufrichtung verbessern möchtest
  • Rückenschmerzen, Haltungsschäden, Sportverletzungen vorbeugen möchtest